Beauftragte der Bundesregierung für die Belange der Patientinnen und Patienten

Patientenbeauftragte der Bundesregierung: "Akute Erkrankungen nicht ignorieren - Notfallversorgung nutzen!"

Prof. Dr. Claudia Schmidtke
 
Die Patientenbeauftragte der Bundesregierung, Prof. Dr. Claudia Schmidtke, ruft dazu auf, sich in Notfällen oder bei Symptomen akuter Erkrankungen auch während der Corona-Pandemie in medizinische Behandlung zu begeben: "Notfälle, etwa nach Unfällen, oder akute Erkrankungen, wie z. B. ein Schlaganfall oder ein Herzinfarkt, bedürfen einer schnellen Versorgung im Krankenhaus. Niemand sollte im Notfall aus Angst vor einer Infektion mit dem Coronavirus auf die dringend notwendige medizinische Hilfe in einem Krankenhaus verzichten. Die Versorgung von Notfällen in den Krankenhäusern ist sichergestellt. Sie erfolgt unter Beachtung der notwendigen Isolationsmaßnahmen von COVID-19-Patientinnen und Patienten."

Weiterlesen: Patientenbeauftragte der Bundesregierung: "Akute Erkrankungen nicht ignorieren - Notfallversorgung...

Patientenbeauftragte der Bundesregierung: "Weiter Intensivkapazitäten aufbauen!"

Patietenbeauftragte Prof. Dr. Claudia Schmidtke
 
"An vielen Krankenhausstandorten wird bundesweit mit unglaublichem persönlichen Engagement der dringend notwendige Aufbau von zusätzlichen Intensiv- und Beatmungskapazitäten für eine bestmögliche Versorgung von COVID-19-Patientinnen und -Patienten vorangetrieben. Dafür möchte ich allen Beteiligten ausdrücklich danken", erklärt die Patientenbeauftragte der Bundesregierung, Prof. Dr. Claudia Schmidtke, und appelliert jetzt, auf keinen Fall bei den Anstrengungen nachzulassen:

Weiterlesen: Patientenbeauftragte der Bundesregierung: "Weiter Intensivkapazitäten aufbauen!"

Patientenbeauftragte ruft Krankenhäuser zur Beteiligung am DIVI-Intensivregister auf

Prof. Dr. Claudia Schmidtke
 
"Das DIVI-Intensivregister ist eine hervorragende Grundlage dafür, deutschlandweit die verfügbaren Intensiv- und Beatmungskapazitäten unserer Krankenhäuser zu erfassen und für eine bestmögliche Versorgung der COVID-19-Patientinnen und -Patienten zu koordinieren. Damit ein belastbarer Überblick über die freien Kapazitäten und insbesondere die aktuelle Auslastung in den einzelnen Kliniken entstehen kann, müssen sich jedoch möglichst alle Krankenhäuser am DIVI-Intensivregister beteiligten", appelliert die Patientenbeauftragte der Bundesregierung, Prof. Dr. Claudia Schmidtke.

Weiterlesen: Patientenbeauftragte ruft Krankenhäuser zur Beteiligung am DIVI-Intensivregister auf

Patientenbeauftragte Prof. Dr. Claudia Schmidtke: "Das Coronavirus betrifft auch junge Menschen!"

Patientenbeauftragte Prof. Dr. Claudia Schmidtke
 
"Das Coronavirus stellt nicht nur für ältere Menschen eine Gefahr dar - sondern auch für Jüngere. Die Annahme, junge Menschen wären von dem Virus nicht betroffen, trägt auch zu seiner Verbreitung bei", erklärt die Patientenbeauftragte der Bundesregierung, Prof. Dr. Claudia Schmidtke.

Weiterlesen: Patientenbeauftragte Prof. Dr. Claudia Schmidtke: "Das Coronavirus betrifft auch junge Menschen!"