Bild Händewaschen

Prüfen, Rufen, Drücken – Trotz Corona-Virus im Notfall Erste Hilfe leisten!

Die Patientenbeauftragte der Bundesregierung Prof. Dr. Claudia Schmidtke ruft dazu auf, auch in Zeiten des Corona-Virus Wiederbelebungsmaßnahmen in Notfällen durchzuführen: „Bei einem Herz-Kreislauf-Stillstand kommt es auf jede Minute an. Der schnelle Beginn mit Wiederbelebungsmaßnahmen ist für die Betroffenen überlebenswichtig. Passanten, die auf eine hilfebedürftige Person treffen, sollten daher in jedem Fall Maßnahmen der Erste Hilfe […]

Welt-Alzheimertag 2020: “Nationale Demenzstrategie stellt wichtige Weichen für zukünftige Versorgung”

Unter dem Motto “Demenz – wir müssen reden!” findet heute der diesjährige Welt-Alzheimertag statt, um auf die Krankheit und die Situation betroffener Patientinnen und Patienten sowie deren Angehörigen aufmerksam zu machen. Dazu erklärt die Patientenbeauftragte der Bundesregierung, Prof. Dr. Claudia Schmidtke: “Die Versorgung der hierzulande insgesamt rund 1,6 Millionen Menschen, die an Demenz erkrankt sind, […]

Aktualisierter Leitfaden für Patientenfürsprecherinnen und -fürsprecher an Krankenhäusern

Patientenfürsprechende sind neutrale und unabhängige Ansprechpartner für Patientinnen und Patienten vor, während oder auch nach einem Krankenhausaufenthalt. Sie nehmen von ihnen Beschwerden und Anregungen entgegen und stehen für Patientenorientierung.  Damit stellen sie eine wichtige Kommunikationsschnittstelle zwischen Patient und Krankenhaus dar und können eine vermittelnde Rolle einnehmen. Wer neu in das Ehrenamt der Patientenfürsprechenden einsteigt, sollte […]

UPD
close slider

Die Unabhängige Patientenberatung Deutschland (UPD) handelt im gesetzlichen Auftrag. Sie ist eine gemeinnützige GmbH und berät Bürgerinnen und Bürger neutral, unabhängig und qualitätsgesichert in gesundheitlichen und gesundheitsrechtlichen Fragen – egal, ob sie gesetzlich oder privat krankenversichert sind. Für die Beratung stehen geschulte Expertinnen und Experten, etwa Rechtsanwälte, Ärzte, medizinische Fachkräfte oder Sozialversicherungsfachangestellte, zur Verfügung.

Beratungstelefon auf Deutsch:
0800 / 0 11 77 22

Beratungstelefon auf Türkisch:
0800 / 0 11 77 23

Beratungstelefon auf Russisch:
0800 / 0 11 77 24

Fax: 0800 / 33 22 12 24

Das Beratungstelefon der UPD ist gebührenfrei.

E-Mail: onlineberatung@patientenberatung.de

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite www.patientenberatung.de. Dort besteht auch die Möglichkeit, sich online beraten zu lassen oder einen persönlichen Termin in einer der bundesweit 30 regionalen Beratungsstellen  zu vereinbaren.